Rezension „Ragdoll“ von Daniel Cole ****

Rezension „Ragdoll“ von Daniel Cole ****

Wie schon angekündigt (Beitrag vom 5. April)  habe ich „Ragdoll“ von Daniel Cole gelesen. Meine Meinung hierzu möchte ich euch heute endlich erzählen.

„Dark Matter“ habe ich auch schon gelesen. Die Rezension folgt demnächst. Nun aber erstmal zu Ragdoll.

Bei Ragdoll handelt es sich um den Debütroman von Daniel Cole. Es ist das erste Buch einer Trilogie.

In London wird eine Leiche gefunden, die aus mehreren Personen zusammen „geflickt“ wurde. Deshalb auch der Name Ragdoll, was übersetzt Flickenpuppe heißt. Die Beschreibungen hierzu sind schon recht bildhaft. Aber ich denke die meistens Thrillerfans haben soviel gute Nerven, dass ihnen dies nichts ausmacht. Der Täter leitet eine Liste mit Namen von zukünftigen Opfern mit Todestag weiter. Darunter auch der von Detective Layton-Fawkes. Mit seinen Kollegen versucht er nun die Personen auf der Liste zu beschützen. Wird es ihm gelingen und welche Verbindung haben diese Personen miteinander?

Der Einstieg in das Buch ist mir sehr leicht gefallen. Der Autor baut hier von Anfang an Spannung auf, die sich auch fast das ganze Buch hält. Jedoch schwächt sie zum Ende etwas ab. Bei der Auflösung des Falls hat mir etwas gefehlt. Es kam so plötzlich und ich fand auch recht unspektakulär. Aber nichts desto trotz hat es mir trotzdem gut gefallen.

Durch die geschickt einbauten verschieden Fährten des Autors, war mir bis zum Ende nicht klar, wer nun der Mörder ist. Das fand ich sehr gelungen, denn wer möchte schon von Anfang an wissen, wer der Mörder ist.

Die Charaktere und deren „Laster“ werden gut beschrieben, die sehr typisch sind für Polizisten, die viele unschöne Dinge sehen und erleben. Sehr gut gefallen hat mir der „Neue“ im Team. Bei ihm war mir nie so richtig klar, welche Rolle er jetzt genau spielt.

Fazit:

Trotz des Endes ist dieser Thriller ein richtiger Pageturner. Ich habe dieses Buch innerhalb kürzester Zeit verschlungen und kann es Thrillerfans wärmstens empfehlen. Nun freue ich mich auf die weiteren Teile und bin gespannt, ob dieses dann ein 5 Sterne Buch wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s